TIGER 280DDF (T280DDF) Starre Frangor mit Doppelantrieb

HP 180-280   KW 132-206

Die Frangor-Ausführung empfiehlt sich für die Saatbettbereitung, wenn eine optimale Bodenverfeinerung gefordert wird. Sie unterscheidet sich durch die folgenden Merkmale von der Bodenfräsversion:

  • Rotor mit Keilzinken oder geraden Messern, der eine feine Bodenzerkleinerung gewährleistet.
  • Die Rotordrehgeschwindigkeit ist höher als die der Fräse.
  • Vielseitig verstellbares Heckprallblech (hintere Klappe), um umfassende Einstellmöglichkeiten zu bieten.
  • Nachlaufende Planierwalze (in der Stab-, Stachel- oder Zahnpackerausführung lieferbar).

Technische Eigenschaften und Serienausstattung

  • Max. zul. Schlepperleistung: 280 PS (206 KW)
  • Zapfwelle: 1000 U/min mit 2-Stufen-Getriebe Nr. Zähne: 18-27 = 340 U/min – 19-26 = 375 U/min
  • Seitlicher Zahnradantrieb
  • 3-Punkt Anhängung Kat. 2 und 3
  • Vordere pendelnde Anhängung
  • Mobiles Heckprallblech über Spindel verstellbar
  • Planierwalzen mit hydraulischer Verstellung
  • Zähne: 30×30 mm L=170 mm
  • Max. Arbeitstiefe 20 cm
  • Seitliche Gelenkwellen mit Schnappsicherung
  • Zentrale Gelenkwelle
  • Abnehmbare Sicherheitsvorkehrung

Sonderausstattung

  • Getriebe 360 PS
  • 1 Paar vordere Stützräder hydraulisch regulierbar
  • Vorderes Räumscheibenpaar
  • Schnellwechselsystem Walze
  • Vordere Spurlockerer
  • Hydraulische Einstellung mobiles Prallblech

Ideal für:

  • Arbeiten mit Schlepperleistungen über 190 PS
  • Bearbeitung schwerer und klebriger Böden
  • Bearbeitung auf steinhaltigem Boden
  • Bearbeitung des Bodens in die Tiefe
  • Abdeckung großer Flächen bei geringem Zeitaufwand
  • Zerkleinerung des harten Bodens
  • Beseitigung der Bodenverdichtung

* Winkelmesser zentral

Informationsanforderung

Zur Informationsanforderung" füllen Sie bitte das Formular auf den Produktseiten aus.

Informationen anfordern

 
 
Eima 2021
Padiglione 25 stand A22
Cancel

Necessari

Chiudi

Cancel

Statistics

Chiudi

Cancel

Targeting

Chiudi