SEITENVERSCHIEBBARE BODENFRÄSEN

AG

Seitenverschiebbare Bodenfräse

HP 15-30   KW 11-22 Näheres

BA

Seitenverschiebbare Bodenfräse

HP 20-40   KW 15-29 Näheres

S/BA

Seitenverschiebbare Bodenfräse

HP 20-40   KW 15-29 Näheres

DERBY

Seitenverschiebbare Bodenfräse

HP 35-60   KW 26-44 Näheres

BV-BF-BFF

Seitenverschiebbare Bodenfräse

HP 40-70   KW 29-51 Näheres

Eigenschaften

Sehr verwindungssteife Struktur (Kastenrahmen, Dickblech) Seitenverschiebung auf verchromtem Schieberohr (Modelle DERBY und BV) Dies ermöglicht eine fließende Bewegung ohne Überlastung und vermeidet Spannungen auf der Maschinenstruktur. Hermetischen Abdichtung der Rotorlager (Modelle DERBY und BV) Sie werden häufig in Raupen von Erdbewegungsmaschinen eingesetzt, bestehen aus Stahl und sind staub- und wasserdicht. Extrem bewährter seitlicher Zahnradantrieb (Modelle DERBY und BV) Arbeitsbreite bis zu 230 cm (Modell BV) Die robuste Bauweise und der hohe Qualitätsstandard ermöglichen den problemlosen Einsatz bei großen Arbeitsbreiten mit großem seitlichen Überhang (220 cm von der Traktormitte). Optimale Einebnung des bearbeiteten Bodens Die beweglichen Heckprallbleche wurden für eine optimale Einebnung entwickelt. Die kritischen Aspekte sind dabei das Profil (Form), die Steifigkeit und das Gewicht.

Vielseitigkeit

Erfolgreiche Bearbeitung unter niedrigen Bäumen oder Sträuchern und Ausnutzung der verschiedenen Ausführungen (Modell BV) Beim Wechsel von der Weinbergversion (Modell BV) auf die Obstgartenversion (Modell BF) und die seitenversetzte Obstgartenversion (Modell BFF) verändert sich die Arbeitsposition der Maschine und somit die maximale Verschiebung zur Schleppermitte.

Verkaufsargumente

Das Modell BV ist seit Jahren marktführend Dieses Modell, von dem im Laufe der Jahre über 5000 Einheiten verkauft wurden, hat eine bisher unerreichte Popularität auf dem Markt erreicht. Fünf Modelle ermöglichen die effiziente Ausrüstung von Traktoren mit Leistungen zwischen 15 und 70 PS.